Winter
Frühling
Sommer
Herbst

JUMP House Hamburg-Poppenbüttel

Poppenbütteler Bogen 46, Hamburg

7.3.2023

Springen, Toben, Spaß haben

Im JUMP House Hamburg-Poppenbüttel warten im Gegensatz zu dem in Stellingen gleich elf Attraktionen auf euch. Bereits das Hauptfeld bietet durch seine riesige Fläche jede Menge Action, doch die Wände sind für 3D-Springen ebenfalls mit Trampolinen bestückt. Weitere Highlights wie Areale, in denen ihr spektakuläre Hindernisse und Parcours überwinden müsst oder Basketball auf eine neue Art spielt, erwarten euch ebenfalls. Der Trampolinpark ist ein großer Spaß für die ganze Familie und ein ideales Ausflugsziel für Kindergeburtstage oder Klassenausflüge.

Öffnungszeiten – JUMP House Poppenbüttel

Mo–Di & Do–Fr: 15–19 Uhr
Sa–So: 10–19 Uhr

Das bietet das Jumphouse Poppenbüttel

  • 11 verschiedene Attraktionen auf rund 5.500 m² in zwei 11 Meter hohen Hallen
  • Sprungangebote wie z. B. klassische Trampolinbereiche, Ninja-Parcours bis zu hin zu Sisyfox Computer-Bewegungsspiel
  • Angebote für Einzelspringer, Familien, ganz kleine Kinder und Klassen
  • Gewichts-, Größen- und Altersvorgaben für einzelne Bereiche
  • Gastronomie vor Ort
  • Rabatt für: Online-Bucher, Kinder & Erwachsene mit Behinderungen

Anschrift – JUMP House Hamburg-Poppenbüttel

Poppenbütteler Bogen 46
22399 Hamburg-Poppenbüttel
Tel: 040 / 5407012
info-poppenbuettel@jumphouse.de

Anreise

Das JUMP House Hamburg-Poppenbüttel befindet sich im Nordosten der Hansestadt in unmittelbarer Nähe des Heinrich-Heyne-Gymnasiums, des AEZ und der Hamburger Walddörfer. Auch aus dem südlichen und östlichen Schleswig-Holstein ist es bequem zu erreichen. Für Gäste aus Ost-Schleswig-Holstein führt die A1 bis zur Ausfahrt Stapelfeld. Von dort aus geht es über die "Alte Landstraße" und "Beim Fahrenland" durch Rahlstedt und Sasel bis zum AEZ. Anschließend biegt man rechts auf den Poppenbütteler Bogen ab, nachdem man die "Harksheider Straße" erreicht hat. Wer aus der Hamburger Innenstadt kommt, nimmt am besten die Richtung Flughafen/Fuhlsbüttel/Sengelmannstraße. Über den Maienweg und die Alte Landstraße geht es durch Klein Borstel, Wellingsbüttel und schließlich nach Poppenbüttel. Dort biegt man ebenfalls rechts auf den Poppenbütteler Bogen ab, nachdem man die "Harksheider Straße" erreicht hat. Ausreichend kostenlose Parkplätze stehen den Besuchern des JUMP House Hamburg-Poppenbüttel zur Verfügung. Wer eine Übernachtungsmöglichkeit sucht, kann auf Campaya eine Unterkunft oder ein Ferienhaus in der Umgebung finden. Für die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln bieten sich die S1 oder S11 bis zur Haltestelle "Poppenbüttel" an. Von dort aus sind es nur 6-8 Minuten Fußweg zum JUMP House. Alternativ kann man auch den Bus 178 in Richtung Garstedt bis zur Haltestelle "Sandkuhlenkoppel" oder den Bus 176 in Richtung Ohlstedt bis zur Haltestelle "Garleff-Bindt-Weg" nehmen. Auch von hier aus sind es nur wenige Gehminuten zum JUMP House.

  • Toilette vorhanden
  • kein Wickeltisch vorhanden
  • für Kinderwägen geeignet
  • ab etwa 4 Jahren geeignet
Karte

Hamburg mit Kindern

Alternative Ausflüge

Ein Tipp von
Andreas Kirchner

Mehr Tipps von Andreas Kirchner

Deine Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*
*

Ähnliche Ausflüge

Das könnte euch auch gefallen!

Automuseum Prototyp

bei jedem Wetter

Rainer Abicht

bei bei jedem Wetter

rabatzz!

bei Regen